KONTAKT DISCLAIMER / COPYRIGHT DISCLAIMER GERMAN

ARNIS / KALI


DIE GESCHICHTE DES ARNIS / KALI


Arnis ist die einzige bekannte philipinische Kampfkunst, die entweder mit einem oder zwei Stöcken, einem Degen oder einer ähnlichen Waffe praktiziert wird.

Diese Kampfkunst entstand, um sich in Stammesfehden behaupten zu können. Durch diese frühe Entwicklung erreichte Arnis einen derartig hohen Grad an Effizienz, dass es sich sogar gegen die damals modernen Waffen der spanischen Conquisadoren in der Schlacht um Mactan (1521) durchsetzen konnte. Als 44 Jahre später Miguel Lopez de Legaspi die ersten spanischen Siedlungen gründete, wurde diese Art der Selbstverteidigung zum Lieblingssport der Adligen.

Um Aufstände der Einheimischen bei der Ausdehnung ihrer Macht zu vermeiden schafften die Spanier Arnis radikal ab. Erst im 19. Jahrhundert wurde die Kampfkunst wieder entdeckt und unter dem Deckmantel von Tänzen und Theater spielen wurde das Training wieder aufgenommen. Diese Beliebtheit wuchs weiter und heute zählt Arnis oder auch Eskrima (Fechten) zu den weltweit populärsten Kampfkunstsportarten.